News

News 23.01.2023

Flower Power Festival

Vom 3. Februar bis zum 7. Oktober findet in ganz München das Flower Power Festival statt – auch in den FÜNF HÖFEN. Sechs Monate lang dreht sich alles um die Blüte. Ihre Ästhetik. Ihre Nachhaltigkeit. Ihre Wissenschaft. Um Natur in der Stadt.  

Kunsthalle München: Flowers Forever. Blumen in Kunst und Kultur 

Vom 3. Februar bis zum 27. August präsentiert die Kunsthalle München einen faszinierenden, thematisch gestalteten und aufwendig inszenierten Parcours mit Gemälden, Skulpturen, Fotografien, Design, Mode, interaktiven Medieninstallationen sowie naturwissenschaftlichen Objekten. Mehr dazu in Kürze hier in den News. 

Die FÜNF HÖFE im Blütenrausch

In den FÜNF HÖFEN lautet das Motto bis Anfang Oktober: Wir im Blütenrausch. Kunstvoll. Inspirierend. Stylisch. Über den Zeitraum verteilt können die Besucher/-innen der FÜNF HÖFE Kunst-Installationen bestaunen. Ganz nach der Philosophie „Blumen sind Leben. Farben sind Leben. Das Leben ist bunt“ steht in den FÜNF HÖFEN außerdem jeden Monat eine andere Blüte und eine andere Farbe im Fokus der Geschäfte und Aktionen. Lassen Sie sich überraschen!

Flowers von Fabian Gatermann

Pünktlich zum Start des Flower Power Festivals München und zeitgleich mit der Eröffnung der Ausstellung Flowers Forever, ist die Papier-Installation FLOWERS des Münchner Künstler Fabian Gatermann vom 03.02. bis zum 05.03.2023 über der Plaza in den Hängenden Gärten zu sehen. Der Künstler setzt sich hier mit der Thematik von Wachstum und Entwicklung auseinander. Für die FÜNF HÖFE hat er eine Papier-Installation an der Schnittstelle von Natur und Technik entwickelt, die sich in Bezug setzt zu den ikonischen Hängenden Gärten in der Salvatorpassage und über der Plaza der FÜNF HÖFE.

Das Kunstprojekt Hortusurbis von Martin Blumöhr 

Von Mai bis September lässt der Münchner Künstler Martin Blumöhr im Rahmen des Flower Power Festivals einen grotesk-verwunschenen Stadtgarten erwachsen – auf vier einzelnen Leinwänden, die sich zu einem Gesamtbild zusammenfügen. An drei verschiedenen Orten in der Stadt – in den FÜNF HÖFEN, im Gasteig HP8 und vor der Archäologischen Staatssammlung – lässt er bei seiner Live-Malaktion an insgesamt 17 Tagen nicht nur die Umgebung auf sich wirken, sondern nimmt zudem Bezug auf die einzelnen Einrichtungen, die örtliche Lage sowie historische Ereignisse.

Weitere Kunst-Installationen und Events sind in Planung. Über die Aktionen in den FÜNF HÖFEN halten wir Sie auf unserer Website, auf Facebook und Instagram auf dem Laufenden.

Alle Aktionen und Termine im Rahmen des Festivals finden Sie auf der Website https://www.flowerpowermuc.de/