News

News 10.03.2021

MAGAZIN wird 50 Jahre!

Unser MAGAZIN wird 50! 

Sie kennen sicher unser MAGAZIN, den Design- und Lifestyle-Store in der Prannerpassage. Aber kennen Sie auch seine Geschichte und Vision? Lassen Sie sich zum 50. Jubiläum des MAGAZIN ein bisschen was erzählen … 

Als die Gründer des MAGAZIN 1971 in einem Stuttgarter Hinterhof ihr erstes MAGAZIN eröffneten, war der Name Programm und mit einer klaren Vision versehen: Gebrauchsgüter aus der Industrie- und Arbeitswelt aufzuspüren und Interessierten für die Nutzung im Wohnbereich zugänglich zu machen. Dargeboten wurde das Sortiment wie in einem Lager und Depot. Größte Triebfeder der Geschäftsidee war die Erkenntnis der vier Gründer, dass es zu jener Zeit kaum Möbel und Alltagsgegenstände für ein funktions- und gestaltungsorientiertes Publikum gab. Aus dieser Vision wurde die DNA des MAGAZIN.

Das MAGAZIN in den FÜNF HÖFEN ist einer von nur vier Stores in ganz Deutschland und repräsentiert den typischen MAGAZIN-Style. 

Die Gründer Antje und Otto Sudrow, Auwi Stübbe und Günter Zimmermann präsentierten von Anfang an Einrichtungsgegenstände, die sie auf ungewöhnlichen Wegen gesucht und gefunden hatten – und die in erster Linie eines waren: Lösungen für Aufgabenstellungen mitten aus dem Leben. Das MAGAZIN machte Produkte zugänglich, die vorher nicht verfügbar waren: Leuchten mit hoher lichttechnischer Funktion, Regale aus Industrie und Lagerwirtschaft, Werkzeuge und Gerätschaften aus Handwerk und Gastronomie. Bedarf und Nutzen, Funktionalität und technische Ästhetik standen plötzlich im Vordergrund – nicht tradierte Wohnkultur und überflüssiger Dekor.

50 Jahre – und immer wieder wie neu. 

Genau das ist die besondere Formel. MAGAZIN steht seit seiner Gründung 1971 bis heute für ungewöhnliche Wege und fortlaufende Entwicklung. Stets den Menschen und sein Lebensumfeld im Blick, ist MAGAZIN selbst – genau wie die Produkte – Ergebnis eines vielschichtigen Gestaltungsprozesses. Was damals wie eine kleine Revolution begann, zeigt sich heute unvermindert kraftvoll und überraschend. MAGAZIN ist Händler mit Haltung, Idee und Konzept und sieht seine Aufgabe in der Zusammenstellung eines gut ausgewählten Sortiments. Hierbei ist nicht eine unendliche Flut an Produkten der Einrichtungsbranche das Ziel, sondern vielmehr eine qualifizierte Auswahl. Von der Arbeitsleuchte bis zum Küchengerät, vom Schlafsofa über das Tischgestell bis zum Garderobenhaken: ausgewählt und von guter physischer und ästhetischer Qualität. 

Was ist wichtig, was wird gebraucht?

Als Produzent spielt MAGAZIN seine ganze Erfahrung aus und hinterfragt: Was ist wichtig, was wird gebraucht? Das sind die Fragestellungen und Themen, denen sich MAGAZIN mit Designern und Produktentwicklern stellt und die zu einem mittlerweile umfangreichen Sortiment an selbstentwickelten und -produzierten Möbeln und Einrichtungsgegenständen geführt hat. Zweck­mäßig und gebrauchstüchtig, gut gestaltet und oft auch mit einem Augenzwinkern.

Jubiläumsprodukte: Tischleuchte OSKAR, Edition 1971

Zum 50-jährigen Jubiläum bietet das MAGAZIN in 2021 unter dem Titel „Edition1971“ eine Sonderedition aus bekannten Produkten seines Sortiments an. Produkte, welche die MAGAZIN-Haltung wiedergeben, für klare Inhalte sprechen und in limitierter Auswahl zu haben sind.

Das erste davon – in einer besonderen Farbversion und gestempelt mit dem Gründungsjahr – ist die Tischleuchte OSKAR. Die Einfach­heit in der Gestalt dieser Leuchte ist sympathisch, die Bauteile sind ablesbar und stehen in Harmonie miteinander. Diese kleine Tischleuchte kann an vielen Stellen im Raum einen zusätzlichen Lichtschwerpunkt liefern und ist eine dekorative Zusatzbeleuchtung. Ob auf dem Regal, der Fensterbank oder in der unbeleuchteten Ecke – OSKAR steht standfest auf einem schweren Zylinder. Unterschiedliche Leuchtmittel richten das Licht und bestimmen den jeweiligen Effekt.

Das MAGAZIN ist nach Terminvergabe wieder für Einkauf und Beratung vor Ort geöffnet. Rufen Sie an oder vereinbaren Sie per E-Mail Ihren persönlichen Termin im Laden. Weiterhin möglich sind selbstverständlich auch die Abholung und Auslieferung bestellter Ware sowie Montage.