">

Pfeifen Diehl

Website

PFEIFEN DIEHL MÜNCHEN

Pfeifen Diehl München gilt seit 150 Jahren als einer der führenden Pfeifen- und Rauchwarenspezialisten, inklusive eigener Tabakmischungen und Reparaturservice.

Zum Sortiment gehören Pfeifen aller namhaften Marken, in der eigenen Manufaktur werden auch ausgefallenste Wünsche erfüllt, und Tabakbar umfasst mehr als 300 Tabaksorten, darunter viele eigene Mischungen. Im begehbaren Humidor reifen Zigarren und Zigarillos aus Kuba, der Dominikanischen Republik, Honduras und vielen weiteren Regionen. Außerdem hat Pfeifen Diehl München den Status „Davidoff Depositär“ und „Havanna Spezialist“ und führt eine der größten Dunhill-Pfeifenkollektionen weltweit. Selbstverständlich findet sich hier auch eine erlesene Auswahl an dekorativen Humidoren für zu Hause.

Accessoires für Gentlemen 

Auch wer nach einem geschmackvollen Accessoire für den Gentleman mit Traditionsbewusstsein sucht, ist bei Pfeifen Diehl München richtig: Aktentaschen, Kleinlederwaren, Spiele, Spielkarten, Rauchutensilien, Silberartikel von Sillem’s, Feuerzeuge und Schreibgeräte (zum Beispiel von S.T. Dupont), Manschettenknöpfe, hochwertigste Rasurkultur von Mühle, ausgewählte Whiskeys, Gin, Obstbrände und vieles mehr. Dazu kommt das gesamte Davidoff-Programm und – im Store Diehl Exclusiv direkt nebenan:  Damenhandtaschen, Aktenmappen und das edle Reisegepäck von Longchamp-Paris, dazu edle Taschen der Manufakturen Albert Pattermann Wien und Texier Paris.

Kostbare Präsente, hochwertige Luxusware 

Begonnen hat alles 1860 in einer Elfenbeindrechslerei. Die hohe Kunst, aus Elfenbein die unglaublichsten Präsente zu formen, war der Ursprung der „Wilhelm & Richard Diehl“-Manufaktur. Ihr Gründer Wilhelm Diehl verstand sich als genialer Unternehmer in der Fabrikation von Schach- und Roulette-Spielen, kostbarem Bernsteinschmuck und teuren Gesteckpfeifen aus eigener Werkstätte – die Vorreiter der heutigen Pfeifen von Pfeifen Diehl München. Der Ruf von hochwertiger Luxusware trug sich schnell in die Welt hinaus – schon Buffalo Bill, Hans Albers und Ludwig Thoma kauften die edlen Fabrikationen aus dem Hause Diehl.

Genuss und Service bei Pfeifen Diehl München

Im Jahr 1896 importierte das Genussunternehmen „Wilh. & Rich. Diehl“ die ersten englischen Pfeifen, 1912 avancierte man zur ersten zentralen Dunhill-Kompetenz in Deutschland und ab den 1970er-Jahren erweiterten eigene Tabakkreationen, Zigarren-, Zigarillo- und Pfeifen-Serien das Sortiment, das heute bei Pfeifen Diehl München im CityQuartier FÜNF HÖFE erhältlich ist. Pfeifen Diehl München ist noch immer inhabergeführt, heute von Helmut R. G. Diehl.

Einen kleinen Überblick über das Sortiment bekommen Sie auf der Website von Pfeifen Diehl München.

Lageplan

Planansicht: 2D 3D