Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen und -Datenschutzhinweise

FÜNF HÖFE Gewinnspiel auf Instagram

  1. Veranstalter
    Dieses Gewinnspiel wird ausschließlich von der Werbegemeinschaft FÜNF HÖFE, Theatinerstr. 15, 80333 München (nachfolgend „Veranstalter“) angeboten. Das Gewinnspiel steht nicht in Zusammenhang mit Facebook oder Instagram und wird nicht von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.
  1. Gegenstand
    2.1. Diese Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen und -Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel und gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung, der Ablauf des Gewinnspiels und die ausgelobten Gewinne ergeben sich ergänzend aus der Beschreibung des Veranstalters in den jeweiligen Gewinnspiel-Postings.
    2.2. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen und -Datenschutzhinweise angenommen.
  1. Teilnahme
    3.1. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
    3.2. Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.
    3.3. Die Teilnahme ist vom 20.07.2020 bis zum 30.08.2020 möglich.
    3.4. Als Teilnehmer gilt, wer die im Gewinnspiel-Posting bzw. auf den Bodenaufklebern in den FÜNF HÖFEN genannten Bedingungen erfüllt.
  1. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung
    4.1. Der Veranstalter lobt die folgenden Gewinne aus:
    Vom 20.07.2020 bis 30.08.2020 werden pro Woche 1 FÜNF HÖFE Shopping-Gutschein im Wert von 100 € + 2 Eintrittskarten zur Ausstellung „Thierry Mugler: Couturissime“ in der Kunsthalle München verlost (insgesamt: 6 FÜNF HÖFE Shopping-Gutscheine im Wert von jeweils 100 € + 12 Eintrittskarten zur neuen Ausstellung „Thierry Mugler: Couturissime“ in der Kunsthalle München).
    4.2.Die ausgelobten Gewinne werden per Zufallsprinzip unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern einmal pro Woche montags für die jeweils vergangene Woche ermittelt.
    4.3. Die Gewinner werden per Privatnachricht an das Instagram-Profil benachrichtigt, mit dem der betreffende Teilnehmer am Gewinnspiel teilgenommen hat. Um seinen Gewinnanspruch geltend zu machen, muss der Gewinner innerhalb von 2 Tagen auf die Privatnachricht des Veranstalters antworten.
    4.4. Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausbezahlt werden.
    4.5. Der Gewinn kann im Center Management der FÜNF HÖFE, Theatinerstr. 15 (3. OG), 80333 München abgeholt werden (Mo–Fr 9.00–17.00 Uhr). In Ausnahmefällen kann der Gewinn nach Absprache innerhalb von Deutschland auch postalisch an die vom Gewinner angegebene Adresse versendet werden. Das Center Management der FÜNF HÖFE übernimmt für die Richtigkeit der Angaben und den Postweg keine Haftung.
    4.6. Der Anspruch auf einen Gewinn verfällt, wenn sich der Teilnehmer nicht binnen 2 Tagen auf die Gewinnbenachrichtigung des Veranstalters meldet. Es wird dann ein neuer Gewinner gezogen.
  1. Einverständniserklärung zur Namensnennung
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Instagram-Name im Rahmen des Gewinnspiels in einem oder mehreren Instagram-Postings genannt und verlinkt wird.
  1. Ausschluss von der Teilnahme
    6.1. Ein Verstoß gegen diese Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen und -Datenschutzhinweise berechtigt den Veranstalter, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Das gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z. B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen, oder wenn Kommentare als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.
    6.2. Ist dem ausgeschlossenen Teilnehmer bereits ein Gewinn zugelost worden, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
  1. Vorzeitige Beendigung
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z. B. Computervirus, Manipulation oder Software-/Hardwarefehler) oder rechtlichen Gründen (z. B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.
  1. Anwendbares Recht und Rechtsweg
    8.1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
    8.2. Der Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.
  1. Datenschutzhinweise
    9.1. Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:
    Werbegemeinschaft CityQuartier FÜNF HÖFE, Theatinerstr. 15, 80333 München
    E-Mail: e.haeffner@bl-gruppe.de
    (Verantwortlich im Sinne der DSGVO)
    9.2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung:
    Bei der Teilnahme am Gewinnspiel werden folgende Daten vom Veranstalter erhoben:
    -Instagram-Name
    -Das Bild/Video, welches für die Teilnahme auf Instagram erforderlich ist
    Die Erhebung dieser Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage des Teilnehmers hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht der Veranstalter, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
    9.3. Weitergabe an Dritte:
    Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.
    9.4. Betroffenenrechte:
    Der Teilnehmer hat gegenüber dem Veranstalter folgende Rechte hinsichtlich der ihn betreffenden personenbezogenen Daten
    -Recht auf Auskunft
    -Recht auf Berichtigung oder Löschung
    -Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    -Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
    -Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Der Teilnehmer hat zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Veranstalter zu beschweren.
    9.5. Widerspruchsrecht:
    Sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hat der Teilnehmer das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben. Will er von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: e.haeffner@bl-gruppe.de