Emporio Armani

Website

Emporio Armani München

Giorgio Armani – der italienische Designer und Unternehmer aus Piacenza – gilt als einer der größten Modemacher des 20. Jahrhunderts und ist Eigentümer des internationalen Modeunternehmens Giorgio Armani SpA, das in 60 Ländern mehr als 2.000 Stores betreibt. Einer davon ist Emporio Armani München im CityQuartier FÜNF HÖFE, der größte Emporio Armani Store Deutschlands mit einer einzigartigen Vielfalt der Kollektionen auf 1.000 Quadratmetern.

Emporio Armani München – ein Teil der Münchner Modelandschaft

Im CityQuartier FÜNF HÖFE befindet sich Emporio Armani München in bester Gesellschaft: Viele erstklassige und internationale Mode- und Lifestyle-Marken, hochwertigste Gastronomie, Literatur und die renommierte Kunsthalle sind geschätzte Nachbarn. Bei Emporio Armani München wählen modebegeisterte Damen und Herren ihre Outfits und hochwertigen Accessoires in einem außergewöhnlichen Ambiente, Shoppen bekommt eine ganz neue Dimension. Dem Charisma und der Klasse der italienischen Modemarke kann man (und frau) sich kaum entziehen. Und nach dem Shoppen kann man sich im angeschlossenen Emporio Armani Caffè München – dem einzigen Deutschlands! – eine Erfrischung, ein Glas Prosecco oder einen Kaffee und ein „Dolce“ gönnen. Oder man genießt im Ristorante im 1. Stock – im Sommer auch auf der belebten Theatinerstraße – köstliche italienische Gerichte von der umfangreichen Speisekarte.

Armanis Weg – ein einziger Aufstieg

Ein kleiner Exkurs in die Geschichte des Unternehmens: Nach einem abgebrochenen Medizinstudium arbeitete Giorgio Armani als Schaufensterdekorateur, dann als Ausstellungsarrangeur und schließlich als Modeeinkäufer und Leiter der Herrenmode-Boutique des Mailänder Warenhauses La Rinascente. Von 1961 bis 1971 entwarf er unter Nino Cerruti dessen Herrenanzüge, ab 1970 betrieb er sein eigenes Designstudio. 1974 brachte der Modedesigner seine erste Kollektion heraus und gründete ein Jahr später das nach ihm benannte Unternehmen. Sein Markenzeichen: elegant geschnittene und stilvolle Anzüge in gedeckten Farben – bei Emporio Armani München von vielen Stammkunden geschätzt und jahrelang das offizielle Ausgeh-Dress der Spieler des FC Bayern München.

1976 folgte Armanis internationaler Durchbruch – mit wachsendem Erfolg auch im Film-Business von Hollywood. 1980 präsentierte er seine erste Damenkollektion, über die Jahre kamen zahlreiche weitere Kollektionen dazu. In den 90er-Jahren splittete er das Modeimperium dann in unterschiedliche Geschäftsfelder: „Giorgio Armani“, „Emporio Armani“ und „Mani“.

Nachhaltigkeit bei Emporio Armani München

Übrigens, die Armani Group, und damit auch Emporio Armani München, nimmt an einer Initiative zur Entwicklung von Projekten teil, die im Einklang mit den führenden internationalen Grundsätzen zu wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit stehen. Ziel ist es, das Kreativitätspotenzial der Rohstoffe, technischen Lösungen und immer ausgefeilteren Produktionsprozesse des Unternehmens zu ermitteln und innovativer, sozialverträglicher, umweltfreundlicher – und damit nachhaltiger – auszuschöpfen.

  • FÜNF HÖFE
    Theatinerstraße 12
    80333 München
  • Damen- und Herrenmode, Accessoires
  • 089 / 55 05 28 0
  • Erdgeschoss
  • Mo - Sa 10.00 - 19.00 Uhr

Lageplan

Planansicht: 2D 3D