">

Schumann’s Tagesbar

Website

Schumann’s Tagesbar München

„Sehen und gesehen werden“ heißt es in der schlicht und edel gestalteten Schumann’s Tagesbar München in der Maffeistraße. Ob als Café-Bar, Treffpunkt vor der Arbeit, zum Lunch oder Aperitif – die Schumann’s Tagesbar München ist ein Hotspot mit vielfältigem, meist Münchner Publikum und die perfekte Adresse, um morgens vorm Büro oder vor dem Stadtbummel einen Cappuccino zu trinken, tagsüber auf die erfolgreiche Shoppingtour oder den Vertragsabschluss anzustoßen, dazu eine Kleinigkeit zu essen oder sich kurz Feierabend auf einen perfekt gemixten Aperitif niederzulassen. Die Schumann’s Tagesbar ist eine internationale Bar, wie es sie in jeder Großstadt geben muss. Und die FÜNF HÖFE sind ein perfekter Platz dafür.

Entspannte Atmosphäre: Schumann’s Tagesbar München

Kaum ist man durch die Tür, empfängt einen das sanfte Gemurmel der Gäste. Im Hintergrund spielt gedämpfte Lounge-Musik und das professionelle Team hat stets alles im Griff. Kein Wunder, denn in der Schumann’s Tagesbar München „regiert“ kein geringerer als Charles Schumann. Er ist der wohl bekannteste Barvirtuose der Nation und mit der beste, interessanteste und erfolgreichste seiner Zunft. Und es ist egal, welchen Drink man hier bestellt – am besten verlässt man sich auf die Empfehlungen des Personals: Man wird den ersten Schluck nehmen, und das Geschmackserlebnis ist perfekt.

Charles Schumann – eine Legende unter den Barmännern

Charles Schumann wurde 1941 als Karl Georg Schumann in der Oberpfalz geboren, verließ mit 17 das bischöfliche Gymnasium in Regensburg und ging zum Bundesgrenzschutz. Er absolvierte eine Ausbildung zum Konsulatssekretär im Auswärtigen Amt und besuchte anschließend eine Hotelfachschule in der Schweiz. Mit 30 zog er nach Südfrankreich, arbeitete in verschiedenen Clubs und Nachtlokalen. Und 1973 kehrte er als „Charles“ nach München zurück, holte das Abitur nach, schrieb sich an der Uni für Politik und Publizistik ein und wurde Barkeeper in der legendären Harry’s New York Bar. Er hatte seinen Platz gefunden. 1982 eröffnet er in der Maximilianstraße die Schumann’s American Bar, die nun schon seit Jahren am Hofgarten ihr neues Hause hat. Die Schumann’s Tagesbar München in der Maffeistraße, im Ensemble der FÜNF HÖFE, gibt es seit 2001.

Zahlreiche Cocktails gehen auf Charles Schumann zurück oder sind in seiner Bar entstanden. Zu den bekanntesten gehören die Colada-Varianten Swimming Pool und Flying Kangaroo, der Champagner-Drink French 68 und die Rum-Cocktails Leichtmatrose, Schwermatrose und Tiefseetaucher. Einige davon kann man natürlich auch in der Schumann’s Tagesbar München bestellen.

Noch mehr Bars, Cafés und Restaurants in den FÜNF HÖFEN.

Lageplan

Planansicht: 2D 3D